Schloss Schellenberg | Renteilichtung 1 | D-45134 Essen | info@bildwerkk.de | Tel.:+49 201 616 175 36

Nudge Management – kleine Anstöße, große Wirkung.

Heute schon genudged? Kleine Anstöße für grosse Veränderungen.

Scheinbar unbedeutende Aspekte des Umfelds, in dem Entscheidungen getroffen werden, können erhebliche Auswirkungen auf das Verhalten der Menschen haben. Das ist die Prämisse des Buches »Nudge: Wie man kluge Entscheidungen anstößt«, geschrieben von Cass Sunstein, einem der meistzitierten amerikanischen Rechtswissenschaftler, und Richard Thaler, dem Nobelpreisträger für Wirtschaft im vergangenen Jahr.

Und sicher sind Sie heute schon selbst genudged worden, ohne es gemerkt zu haben. Sei es im Supermarkt, im Auto oder im letzten Meeting mit Ihren Kollegen. Die subtilen Nudges tauchen immer öfter und fast überall auf. Denn darum geht es… Als Nudge gilt ein keiner Anstupser zur Veränderung einer Ausgangslage für eine Entscheidung, die das Verhalten der Menschen auf vorhersehbare Weise steuert, ohne irgendwelche Optionen zu verbieten oder auch wirtschaftliche Anreize zu verändern.

VW hat dies sehr anschaulich mit ihrer Kampagne #TheFunTheory deutlich gemacht (siehe verlinkte Youtube-Videos unten).

Und die Wirkung scheint so groß zu sein, dass sogar Regierungen bereits eigene Nudge Units geschaffen haben, um in der Gesellschaft ein bestimmtes Verhalten zu unterstützen, ohne die Wahlfreiheit einzuschränken.

Nudging-Techniken gibt es in vielen Varianten, u.a. durch

  • das Festlegung von Standardregeln,
  • Framing,
  • Social Proof,
  • die Vereinfachung von Verfahren,
  • die Erhöhung der Benutzerfreundlichkeit und Bequemlichkeit des gewünschten Verhaltens,
  • die Verwendung von Warnmeldungen,
  • Offenlegungen und Erinnerungen,
  • das Auslösen von Umsetzungsabsichten,
  • das Einfordern von Vorverpflichtungen oder
  • die Steigerung der Freude an einer Sache.

Profitieren auch Sie vom Nudging!

Stellen Sie sich vor, Sie stehen vor der Herausforderung, Führungskräfte für ein modernes Führungsverhalten zu gewinnen oder Kollegen davon zu überzeugen, dass es besser für sie wäre, die Treppe zu nehmen oder Menschen für ein echtes Feedback zu gewinnen. Welche Veränderung auch immer Sie anstreben, trotz aller Bemühungen gelingt es nicht, das gewünschte, veränderte Verhalten bei den Menschen zu erreichen, sei es im Unternehmen, in der Familie oder wo auch immer. Hier können IHRE Nudges ansetzen…

Übrigens: Es ist hochinteressant zu beobachten, dass alle, die sich mit dem Thema Nudging befasst haben, anschließend konsequent in Nudges denken, wenn Veränderungen bewirkt werden sollen – weil es einfach überraschend gut funktioniert.

#Ich_will_Nudges_umsetzen

Haben Sie Lust auf Nudging bekommen? Dann sprechen Sie uns gerne an (Kontakt), und wir suchen gemeinsamen nach den richtigen Nudges für Ihre Veränderungsherausforderung.

Nudging* [nʌdʒiŋ]

Menschen für positive Verhaltensänderungen gewinnen, durch Ausnutzung von Bequemlichkeit, Belohnungs- und Denkroutinen und ohne sie zu zwingen oder ihnen ihre Entscheidungsfreiheit zu nehmen.

© Ullstein Buchverlage GmbH
© Ullstein Buchverlage GmbH

Autor des Beitrags:
Jochen Schuchardt

Tel.: +49 201 – 61 61 75 36
Fax: +49 201 – 61 61 75 37
Mail: j.schuchardt [a t] bildwerkk.de

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der untenstehenden Social Share Funktion unsere Datenschutzerklärung.