bildwerkk - Manufaktur für Unternehmensentwicklung | Schloss Schellenberg | Renteilichtung 1 | D-45134 Essen | info@bildwerkk.de | Tel.:+49 201 616 175 36

#Newsfeed.

Aktuelles | Wissenswertes | Neuigkeiten | Termine | Update
September 2020
Das beschäftigt uns aktuell.

25.07.2020
Profitieren Sie vom Förderprogramm zur »Förderung unternehmerischen Know-Hows« - gerne in Zusammenarbeit mit uns.

Wir freuen uns, dass wir jetzt im Rahmen des Förderprogramms „Förderung unternehmerischen Know-hows“ des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) als Beratungsunternehmen akkreditiert sind und wir Sie ab sofort auch im Rahmen dieses Programms unterstützen können.

Das Förderprogramm „Förderung unternehmerischen Know-hows“ unterstützt kleine und mittlere Unternehmen (< 250 Mitarbeiter, max. 50 Mio € Umsatz pro Jahr) durch passgenaue Beratungsleistungen für deren unternehmerische Fragestellungen und die gleichzeitige Übernahme von 50-90% der anfallenden Beratungshonoraren.

Konkret werden folgende Unternehmen von dem Programm angesprochen:

  • Junge Unternehmen, die nicht länger als zwei Jahre am Markt sind (Jungunternehmen)
  • Unternehmen ab dem dritten Jahr nach der Gründung (Bestandsunternehmen)
  • Unternehmen, die sich in wirtschaftlichen Schwierigkeiten befinden – unabhängig vom Unternehmensalter (Unternehmen in Schwierigkeiten)

Thematisch zielt die Beratungsförderung darauf ab, die Unternehmen in allen wirtschaftlichen, finanziellen, personellen und organisatorischen Fragen der Unternehmensführung zu unterstützen sowie zum Ausgleich von sog. strukturellen Ungleichheiten zu beraten.

Wir unterstützen im Rahmen des Programms mit unserem Angebot und unseren Erfahrungen grundsätzlich alle Unternehmen, die den Förderrichtlinien entsprechen. Und wir meinen, dass speziell Startups, junge & und jung gebliebene Unternehmen von dem Programm hervorragend profitieren können, deshalb sprechen wir insbesonderediese Unternehmen an

Klingt das für Sie interessant?

Dann sprechen Sie uns einfach, unverbindlich und für Sie immer kostenlos an. Wir erläutern Ihnen gerne alle Details, alle Voraussetzungen und die Möglichkeiten der Zusammenarbeit, um schnell und unbürokratisch mit der gemeinsamen Arbeit beginnen zu können.

Erfahren Sie mehr…

Warum lange lesen?
Gerne stehen wir Ihnen für ein Gespräch
zu aktuellen Themen und Entwicklungen
zur Verfügung.

Ihre Ansprechpartnerin:
Annedore Liebs-Schuchardt

Tel.: +49 201 – 61 61 75 36
Fax: +49 201 – 61 61 75 37
Mail: info [a t] bildwerkk.de

23. Juni 2020 - Neuer Editorial-Beitrag
Startups und junge Unternehmen in der Post-Corona-Zeit

Es ist schon eine verrückte Zeit, in der wir uns derzeit befinden. Aber es ist auch eine Zeit, die einem vor Augen führt, was wichtig ist und was Erfolg ausmacht. Wenn nicht alles immer so weitergehen kann, wie bisher, wird sehr schnell klar, worauf es ankommt. Was ist wichtig, was ist nice to have und was ist organisatorischer Firlefanz, der sich über Jahre aufgebaut hat? 

Unser neuer Editorial-Beitrag umfasst 10 Thesen, mit denen wir versucht haben, auszudrücken, was aus unserer Sicht gerade für Startups und junge Unternehmen jetzt wichtig wird und wie die Krise ggf. auch als Sprungbrett für den Erfolg in der Post-Corona-Zeit genutzt werden kann. 

Es würde uns freuen, wenn diese Thesen Ihre Zustimmung, aber gerne auch Widerspruch erzeugen und wir ggf. in einen spannenden Diskurs einsteigen können.

Und wenn Sie die Chancen und Auswirkungen für die Zeit nach Corona für sich jetzt ausleuchten und aktiv gestalten wollen, laden wir Sie ein, uns einfach anzusprechen. Wir stehen gerne an Ihrer Seite.

[Zum Beitrag]

24. April 2020
startsocial - Die Bundesauswahl 2020 steht fest.

startsocial ist ein bundesweiter Wettbewerb zur Förderung des ehrenamtlichen sozialen Engagements. Der Wettbewerb wird seit 2005 ausgerichtet und durchläuft somit derzeit die 16. Neuauflage.

Insgesamt 100 Stipendiatenprojekte erhielten im letzten Jahr ein Beratungsstipendium und wurden seit November von erfahrenen Fach- und Führungskräften ehrenamtlich bei ihrer Weiterentwicklung unterstützt. Anhand des erzielten Projektfortschritts sowie der Kriterien Wirksamkeit, Nachhaltigkeit, Übertragbarkeit und Effizienz wählten unabhängige Juroren jetzt die 25 überzeugendsten Stipendiaten aus.

In diesem Jahr haben wir u.a. den Blinden- und Sehbehindertenverein Westfalen e.V. (BSVW) als startsocial-Coach unterstützt und freuen uns deshalb sehr, dass der Verein neben anderen hochspannenden Projekten in die Bundesauswahl gewählt wurde. 

Herzlichen Glückwunsch an den BSVW und alle anderen Projekte der Bundesauswahl. 

Weitere Informationen zu den Projekten der Bundesauswahl 2019/2020 finden Sie hier.

14. April 2020
»In Führung gehen« für Status-Quo-Rebellen.

Business Coaching & Mentoring ist schon seit jeher ein elementarer Teil unserer Arbeit für und mit unseren Kunden. Wir haben jetzt die aktuelle Situation einmal zum Anlass genommen, unsere Business Coaching & Mentoring-Angebote neu auszurichten, stärker zuzuschneiden und neu zu kommunizieren.

Business Coaching & Mentoring bedeutet für uns, einen geschützten Rahmen zur Verfügung zu stellen, in dem das »In Führung gehen für Status-Quo-Rebellen« möglich wird und sich individuelle Entwicklungsprozesse mit einer erlebbaren Leichtigkeit und echten Ergebnissen entfalten können.

Dabei richten wir uns an all diejenigen, die sich persönlich wie auch beruflich weiterentwickeln wollen – alle, die alte Baustellen abräumen wollen, sich ein wertschätzendes Luftbild des eigenen Tuns und Lebens wünschen oder fachliche Hürden gekonnt nehmen wollen:

  • ArbeitslebenNeuentdecker*innen
  • UnternehmensBeweger*innen
  • FachkraftWeiterkommer*innen
  • StartupVoranbringer*innen
  • ProjektHeld*innen
  • MitBeidenBeinenImLebenSteher*innen

Auch haben wir jetzt unsere »8 Erfolgsfaktoren für ein erfolgreiches Coaching & Mentoring« skizziert. Diese Skizze soll einen kleinen Einblick vermitteln, wie wir arbeiten und was uns in der Zusammenarbeit mit Ihnen wichtig ist.

Wenn Sie mehr erfahren wollen, sprechen Sie uns gerne an.

[Mehr erfahren]

18. Dezember 2019
Unser Rezept gegen das »Reiten toter Pferde«.

Ein weiteres Angebot aus unserem praxiserprobten Repertoire der Workshops & Miniaturen möchten wir nun auch breiter anbieten, die »Strategische Inventur« – ein Führungskräfte-Workshop mit hoher Relevanz gerade zum Jahresstart 2020.

Eine solche Inventur in Form eines lebendigen, perspektivenreichen Workshops gibt Antworten auf wichtige Fragen für die »unternehmerische Tritt- und Handlungssicherheit« im Jahr 2020:

  • Ist unsere aktuelle Strategie – aus verschiedenen Perspektiven gesehen – erfolgreich?
  • Haben wir die gesetzten Ziele 2019 erreicht? Welche Ziele haben wir noch nicht erfüllt bzw. übererfüllt? Was waren die Gründe?
  • Gibt es Ziele, die sich widersprechen bzw. sind wir sicher, dass wir eine konsistente Zielhierarchie über die einzelnen Unternehmensebenen formuliert haben.
  • Wo stehen wir bei der Umsetzung der vereinbarten Maßnahmen und des Strategie-Aktionsplanes?
  • [,,,]

Mit der Strategischen Inventur minimieren Sie das Risiko, “tote Pferde zu reiten” und gewinnen die Sicherheit, den richtigen Weg zur strategischen Umsetzung Ihrer Ziele eingeschlagen zu haben.

[Mehr erfahren]

12. Dezember 2019
Corporate Moonshots - genau die richtige Denke.

In der aktuellen Ausgabe des Weiterbildungsmagazins managerSeminare (Link zur Ausgabe managerSeminare August 2019) wird ein Begriff thematisiert, der gerade für unsere Zeit der ständigen, teilweise disruptiven Veränderung mit immer höherer Geschwindigkeit nicht besser passen könnte: Corporate Moonshots.

Selbstfahrende Autos, Operationsroboter, Flugtaxis, fliegende Windkraft-Turbinen oder die vielen bahnbrechenden Ideen von Startups, was auch immer sich der Mench vorstellen kann, hat eine Chance auf Umsetzung. Vielleicht nicht heute, vielleicht nicht morgen, aber übermorgen, vielleicht aber auch (noch) gar nicht.

Aber egal wie groß die Idee ist, diese “Next Big Things” sind es, die Menschen stark motivieren und Unternehmen im Hier und Heute verändern können.

Der Erfolg der Umsetzung dieser “Next Big Things” hängt dabei nicht nur vom Endergebnis ab, sondern vielmehr vom Weg dahin. Auf dem Weg zum Ziel werden sich neben “anfassbaren” Ergebnissen viele kulturelle Aspekte ergeben, die echtes Veränderungspotential mit sich bringen. Eine Innovationskultur durch die Faszination an der großen Sache.

Auch wir versuchen mit unserer Arbeit gewohnte Denkroutinen zu verlassen, neue Wege auszuprobieren und den faszinierenden Weg zum Moonshot unserer Kunden zu gestalten.

Corporate Moonshots – ein grandioses Bild für das Richtungsweisen des eigenen Fußabdrucks.

Weitere Informationen Purpose & Vision.

08. Dezember 2019
Über 35 Lessons Learned Workshops durchgeführt.

Wir haben es selbst kaum glauben wollen, aber beim Durchzählen der Anzahl der von uns durchgeführten Lessons Learned Workshops in den letzten 5 Jahren sind wir auf über 35 erfolgreiche Workshops gekommen.

Ein schöner Erfolg, wie wir finden – vielen Dank für Ihr Vertrauen.

Lessons Learned genießen – zu Unrecht, wie wir finden – den zweifelhaften Ruf einer unliebsamen Pflichtübung zum Ende einer Zusammenarbeitsphase. Gestaltet man Lessons Learned lebendig, wertschätzend, tiefgründig und immer mit einer gewissen Leichtigkeit, dann können sie wieder an Bedeutung gewinnen und einen echten Mehrwert für das Zukünftige stiften.

Planen Sie ein Projekt- oder sonstiges Kick-Off-Meeting? Dann bauen Sie lebendige Lessons Learned in die Agenda ein, denn die Erkenntnisse sind immer eine erkenntnisreiche, motivierende Absprungbasis für das Neue.

[Mehr erfahren]

LessonsLearnedCycle