»Knowing-Doing-Gap-Expedition«.

Damit der Zauber des Anfangs nicht schon vor der Praxis-Rüttelstrecke verfliegt.
Auf der Suche nach den echten Ursachen für Umsetzungshindernisse – die »Knowing-Doing-Gap-Expedition«.

Es ist wahrlich nicht trivial und eindimensional, herauszufinden, woran es liegt, dass Visionen, Ideen und Wissen nicht mit der Begeisterung und Energie umgesetzt wie sie entwickelt werden.

Und so gibt offenbar nicht nur einen »inneren Schweinhund« in jedem von uns, diesen gibt es auch in Unternehmen, nur viel viel größer.

Um die tatsächlichen Ursachen zu finden, woran es liegt, dass gute Ideen auf der Strecke bleiben, braucht es viel Empathie, viel Verständnis für das Große und Ganze und noch mehr Vertrauen zu den Menschen. Denn in den meisten Fällen sind es die Rahmenbedingungen und externe Faktoren und nicht das vermeintliche Nicht-Können oder die Nicht-Motivation der Menschen, die zu Knowing-Doing-Gaps führen.


24 richtig gute Gründe, Dinge nicht umzusetzen…

  1. Keine Selbstreflexion
  2. Unklare Zuständigkeiten
  3. Perfektionismus
  4. Fehlende Zielklarheit
  5. Unklare Anforderungen
  6. Schnelles Committment
  7. Fehlende Planung + Gesamtplanung
  8. Inhaltliche oder persönliche Konflikte
  9. Beschlussgeschwindikeit > Umsetzungsgeschwindigkeit
  10. Hohe Komplexität
  11. Fachliche Abhängigkeiten
  12. Kompliziertes Thema
  13. Sinnverlust
  14. “Wurschteln” ohne Feedback
  15. Fehlendes Budget
  16. Proritätenunklarheit
  17. Integrationshürden 
  18. Keine Zeit
  19. Kunden haben immer Vorrang
  20. Fehlendes Selbstvertrauen
  21. Verlorener Strategiebezug
  22. Organisations-Erschöpfung/ Fehlende Energie & Kraft, die Dinge (erneut) in Angriff zu nehmen
  23. Kein Lernen aus Erfolgen
  24. Gelernte Muster

Zum Vergrößern bitte anklicken (Brainstorming in einem Workshop 2017) 


»Knowing-Doing-Gap-Expedition« – lebendig und ergebnisreich.

Die Suche nach den tatsächlichen Ursachen für Knowing-Doing Gaps ähnelt einer Expedition in ein unbekanntes Land. Und nicht immer ist diese Expedition bequem. Sie erfordert ein bisschen Mut, da die ein oder andere Ursache u.U. an eigenen Einschätzungen und Überzeugungen nagt und ein Umdenken anregt.

In Workshops und in Gesprächen mit allen Beteiligten bringen wir die Sichten der Menschen auf den Tisch, ergänzen Perspektiven und objektivieren, finden gemeinsam die Ursachen für Knowing-Doing-Gaps und entwickeln gemeinsam einen Pfad, um die Gaps zu umgehen. Und dafür brauchen wir je nach Größe des Bereichs i.d.R. 2 bis 3 Wochen Zeit…

Brechen Sie mit uns zu dieser Expedition auf und entdecken Sie schnell die tatsächlichen Ursachen für Knowing-Doing Gaps in Ihrem Umfeld, damit aus Ihrem Wissen wirksames Handeln wird.

Sie haben Interesse an einer »Knowing-Doing-Gap-Expedition«?

Gerne unterbreiten wir Ihnen einen Vorschlag für eine spannende und lebendige Knowing-Doing-Gap-Expedition. Nehmen Sie einfach unverbindlich mit uns Kontakt auf.

Warum lange lesen?
Gerne besprechen und finden wir passende Lösungen direkt mit Ihnen.

Ihre Ansprechpartner:
Jochen Schuchardt

Tel.: +49 201 – 61 61 75 36
Fax: +49 201 – 61 61 75 37
Mail: info [a t] bildwerkk.de
 

 

X