Selbsterneuerung.

Die Erfolgsfaktoren der Manufaktur.
Stabilität und Veränderung sind zwei Zustände, mit denen Unternehmen heute umgehen müssen.

Unternehmenslenker und -mitarbeiter zeigen die natürliche Tendenz, ihr Umfeld in einen stabilen Zustand zu bringen. Dies gilt um so mehr, je erfolgreicher man in der Vergangenheit war.

Der Erfolg in der Zukunft wird aber zum reinen Glücksspiel, wenn nur auf die Erfolge in der Vergangenheit geschaut wird und diese als Garant für die Zukunft angesehen werden. Ebenso wenig können Unternehmen ständig in der Veränderung leben. Hier würde durch die ständige Bewegung im Unternehmen viel Energie verloren gehen, ohne das Fundament für die Zukunft zu bauen.

Ein Gewöhnen an die dauernde Veränderung ist ebenso ermüdend wie ein dauerhaftes Verharren in Stabilität.Es bedarf eines ausgewogenen Verhältnis zwischen Stabilität und Veränderung, um erfolgreich und zukunftsgerichtet am Markt zu agieren.

Wir sind davon überzeugt, wer sich bewusst verändert und dabei die Balance zwischen Stabilität und Veränderung findet, gewinnt.

Um nicht in der Stabilität zu verharren und die Balance zu finden, braucht es Impulse. Wir suchen selbst diese Impulse und versuchen damit bei uns einen dauerhaften Prozess der Selbsterneuerung am Leben zu erhalten.

Wir bleiben neugierig…

Wir sind und bleiben neugierig auf das Unbekannte und dieses Unbekannte fasziniert uns. Selbsterneuerung bedeutet für uns auch, heute die Strukturen zu schaffen, um sich morgen die Möglichkeit des Handelns und die Türen zum Erfolgs offen zu halten.

Die Magie des Neuen und der Selbsterneuerung vermitteln wir auch gerne unseren Kunden.

Die Erfolgsfaktoren in der Übersicht.